Philips S8000: Nach smartem Licht, elektrischen Zahnbürsten und TVs nun

Games News

18.01.2023 um 08:30 Uhr von Claus Ludewig – Das chinesische Unternehmen TPV Technology möchte unter der Marke Philips offenbar auch Smartphones anbieten. So ist nun das Philips S8000 bei einer Zertifizierungsbehörde gesichtet worden.

RGB-Beleuchtung liegt voll im Trend. Bei smarten TVs gibt es eine unterstützende Beleuchtung seit den Ambilight-TVs von Philips. Passgenau auf den Bildschirminhalt abgestimmt, leuchten LEDs auf der Rückseite der Fernseher, um so die Stimmung in den Raum zu transportieren. Nun möchte die niederländische Marke auch im Smartphone-Markt ein Wörtchen mitreden. Bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde Tenaa ist das Smartphone Philips S8000 gesichtet worden.

Das soll das Smartphone von Philips zu bieten haben

Auf einem 6,67 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 2.400 × 1.080 Pixeln werden die Inhalte des Android-Smartphones dargestellt. Als Antrieb des 5G-Smartphones dient ein nicht näher spezifizierter Octa-Core-Chipsatz mit einer maximalen Taktrate von 2,0 GHz. Beim Arbeitsspeicher hält die Datenbank verschiedene Einträge mit 6 GiByte, 8 GiByte und 12 GiByte parat. Als internen Massenspeicher ist die Rede von 128, 256 und 512 Gigabyte.

Laut Behörde soll der Akku eine Kapazität von 4.800 mAh haben. Unklar ist, wann das 168 × 77 × 11 Millimeter große und 223 Gramm schwere Philips-Smartphone erscheinen soll. Auf den mittlerweile nicht mehr im Internet abrufbaren Bildern ist eine Triple-Kamera auf der Rückseite zu sehen. Insgesamt liest sich das Datenblatt nicht nach einem Konkurrenten fürs High-End-Segment um iPhone 14, Samsung Galaxy S22 und Co., sondern vielmehr nach einem Mittelklasse-Gerät zum günstigen Preis.

Im Jahr 1891 wurde Philips in Eindhoven gegründet, seit dem Jahr 2008 stammen nur noch die Haushaltsgeräte und Medizintechnik aus den Niederlanden. Alles, was Audio, Smart-TVs und Monitore betrifft und von Philips in den Handel kommt, stammt eigentlich vom chinesischen Unternehmen TPV Technology, die sich den Markennamen gesichert haben.

Ebenfalls lesenswert: Samsung Galaxy S23: Mega-Leak mit hochauflösenden Fotos

Sammlung zum Smartphone Philips S8000:

  • Bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde ist ein Philips-Smartphone mit der Bezeichnung S8000 gesichtet worden.
  • Auf einem 6,67 Zoll großen Touchscreen werden Inhalte dargestellt, die eine Octa-Core-CPU berechnet. In Sachen Speicher sollen bis zu 512 Gigabyte zur Verfügung stehen, wobei der RAM bis zu 12 Gigabyte beträgt.
  • Laut Behörde soll der Akku eine Kapazität von 4.800 mAh haben. Am Heck steht eine Triple-Kamera für Bilder parat.
  • Noch ist unklar, wann das Smartphone auf den Markt kommt. Hinter den Philips-TVs und Monitoren steckt das chinesische Unternehmen TPV Technology, das sich die Namensrechte gesichert hat. Lediglich Haushaltsgeräte kommen von Philips aus den Niederlanden.

Quellen: Twitter, Tenaa



This article originally appeared on https://www.pcgameshardware.de/Android-Smartphones-Hardware-274904/News/Leak-zum-Philips-S8000-1411560/

Brian Jones

Author and owner of WantedDroid.com - scouring the internet for all the news related to Android. Contact me here: https://wanteddroid.com/contact/

Leave a Reply